Fisch und Feines

Media

Wieder sind wir dieses Jahr auf der Messe "Fisch und Feines" vertreten. Gerne berichten wir Ihnen von unserer Arbeit, besonders zum Thema Meer: Im Sinne der aktuellen Greenpeace-Kampagne "Welle machen" haben wir einen Einkaufsratgeber für umsichtige Fischfreund*innen, Infos zu Müll im Meer, insbesondere zu Kunststoff und Mikroplastik. Wir können Ihnen erklären, warum man neuerdings Plastikteile in frischem Fisch findet und warum gerade Mikroplastik so gefährlich für Meere und Menschen sind: Diese kleinen Plastikteilchen fallen nicht nur von größerem Müll ab, sondern sie befinden sich ebenfalls in Zahnpasta, Peeling und anderen Kosmetikprodukten - als "Mikroperlen" oder "Reinigungskristalle" fallen sie uns nicht weiter auf. Einmal im Meer, heften sich schnell Stoffe wie Weichmacher an sie und machen sie so zu giftigem "Futter". Mehrere Jahrzehnte lang bleiben diese Teilchen im Meer und landen im Zweifel wieder mit Fisch auf unserem Teller. Besuchen Sie uns in Halle 2 (Stand A-30), um mehr zu erfahren!