Selber machen statt kaufen

Media

Du kannst nicht, darfst nicht, sollst nicht… Ist der Konsumgesellschaft denn nur durch Verzicht ein Schnippchen zu schlagen? Weltweit beweisen kreative Köpfe jeden Tag, dass es auch anders geht: Du kannst, darfst, ja, sollst: Selber machen! Greenpeace International erklärt daher die erste Dezemberwoche zur MAKE SOMETHING WEEK, die ganz im Zeichen der DIY-Kultur steht! Es sollen Ideen für alle Lebensbereiche gebündelt werden,  also wie durch einfache Tipps, Tricks und Projekte der eigene Konsum reduziert und Ressourcen geschont werden können.

Daher gibt es mit uns am 2. Dezember einen Workshopnachmittag mit dem Motto "Selber machen statt kaufen". Um 13 Uhr laden wir in den Kukoon ein, um sich in gemütlicher Runde zum Basteln, Ideen sammeln und Vernetzen zu treffen.
Vorgestellt werden unter anderem nachhaltige Alternativen zu Geschenkpapier, Kosmetikprodukten und Lebensmittelverschwendung sowie Upcycling-Projekte, die mit nur wenigen Materialien, einfachen Handgriffen und viel Spaß und Kreativität vor Ort umgesetzt werden können. Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung. Teilen Sie diese Aktion gern mit Ihren Menschen, online und offline. Wir freuen uns!

Außerdem werden wir am 8.12. auf dem Markt Lichter der Neustadt mit einem Stand vertreten sein und Sie über Konsum informieren und Selbstgebasteltes zum Nachmachen präsentieren. Den ganzen Dezember über können Sie zudem unseren konsumkritischen Adventskalender auf unserer Facebook-Seite verfolgen. Mit täglichen Artikeln mit Tipps und Tricks zur Konsumreduktion ist bestimmt auch für Sie etwas nützliches dabei.