Uralt-Kraftwerke abschalten!

Media

Am vergangenen Wochenende demonstrierten wir mit Greenpeace Hannover, Leer, Oldenburg, Hamburg und Braunschweig  für die Einhaltung des Wahlrversprechens: Die Bremer Regierung hatte im Koalitionsvertrag 2019 beschlossen, alle Kohlekraftwerke bis 2023 abzuschalten. Die Betreibergesellschaft der SWB plant aber einen Betrieb des Kraftwerks Hastedt bis mindestens 2025. Um unsere Klimaziele einzuhalten, ist jedoch ein schneller Umbau zu regenerativer Wärmeversorgung notwendig!
 
Alle gemeinsam starteten wir am Bremer Hbf und fuhren durch die Bahnhofsvorstadt und am Osterdeich entlang durch das Viertel entlang, bis wir schließlich unser Ziel der Demo, das SWB Kraftwerk Hastedt erreicht hatten.
 
Warum auch das aktuelle Kohleausstiegsgesetz nicht reicht, erklären wir hier.