Film: The Whale & The Raven

Im City 46: Ein Film über das Leben der Wale vor der Westküste Kanadas und ihre Bedrohung durch die Energiewirtschaft.

Veranstaltungsart: 
Foto/Filmvorführung
Thema: 
Meere
Energiewende
Veranstalter: 
Wann?

Donnerstag, 05. September 2019 bis Montag, 16. September 2019

Wo?
City 46 Birkenstraße 1 28195 Bremen (Bremen) auf Karte zeigen

Sind Wale Individuen mit der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Intelligenz? Janie Wray und Hermann Meuter sind fest davon überzeugt. In enger Zusammenarbeit mit der Gitga’at First Nation dokumentieren die beiden Walforscher seit 15 Jahren das Verhalten von Orcas, Buckel- und Finnwalen an der einsamen Westküste Kanadas.

Doch die Öl- und Gasindustrie hat die Region seit langer Zeit im Blick. Nach einem zehnjährigen Kampf haben sich die Gitga’at First Nation dem Druck von Industrie und Regierung gebeugt und einer Tankerroute für den Transport von Flüssiggas (LNG) durch ihr Gebiet zugestimmt. So soll nur 70 Meilen von den Forschungsstationen der Walforscher entfernt, in der kleinen Küstenstadt Kitimat, eine gigantische Exportanlage entstehen, von der aus das Gas auf Supertankern durch die stille Fjord-Landschaft nach Asien exportiert werden soll. Was die Tankerroute für die Wale bedeuten wird, ist nicht absehbar. Mit intensiven Bildern taucht der Film in die Welt der Wale ein und entführt den Zuschauer in ein einzigartiges Biotop.

Was wäre, wenn Selbstwahrnehmung, Mitgefühl und Denken nicht ausschließlich menschliche Fähigkeiten wären?

CAN/D 2019, Regie: Mirjam Leuze, 101 Min., engl. OmU, insgesamt zehn Termine.

Hier entlang für Termine und weitere Infos.

zur Veranstaltungsübersicht